Babyspielzeug 6-9 Monate

Das beste Babyspielzeug für 6-9 Monate alte Babys

Sophia Deller
| |

Im Alter zwischen 6-9 Monate durchläuft ein Baby viele Meilensteine im körperlichen, koginitiven, sozialen & anderen Bereichen. Um deinem wachsenden Baby zu helfen, all diese wichtigen Meilensteine zu erreichen – und Spaß dabei zu haben – haben wir eine Liste mit einigen Eltern-Favoriten für Entwicklungsspielzeug zusammengestellt. Hier kommen nun unsere Tipps für Babys im Alter zwischen 6 – 9 Monaten.

Krabellrolle von Sigikid

sigikid, Mädchen und Jungen, Krabbelrolle Hase, PlayQ, Mehrfarbig, 40609
Farbenfrohe Krabbelrolle aus bunten Stoffen mit fröhlicher Hasenapplikation - Ideal für Babys im ersten Lebensjahr zum Hinterherkrabbeln, Spielen und Entdecken

Krabbellrollen sind geeignet ab 6 Monaten und sind toll zum spielen, krabbeln lernen und neue Fähigkeiten zu entdecken. Hier findest du noch mehr Krabbellrollen: Die besten Krabbelrollen

Motorikschleife

Motorikschleifen fördern Feinmotorik und die Auge-Hand-Koordination. Mit einer Motorikschleife bekommt dein Baby ein Gefühl für Formen und Farben. Hier findest du noch mehr Motorikschleifen: Die besten Motorikschleifen

Greifling

Greiflinge schulen und fördern den Tastsinn und die Motorik des Babys. Am besten eignen sich Greiflinge aus naturbelassenem Holz. Hier findest du noch mehr Greifling: Die besten Greiflinge

Stapelturm

Ein Stapelturm schult die motorischen Fähigkeiten. Man kann damit Stapel & Bauen, nach Farben und Größen sotrieren. Hier findest du noch mehr Stapeltürme: Die besten Schiebe- & Stapeltürme

Babyspielzeug ab 9 Monate

Obwohl alle Altersgruppen und Entwicklungsphasen eines Babys erstaunlich sind, könnten sechs bis neun Monate alt einfach eines der besten sein.

Vorbei sind die Marathon-Fütterungen und der scheinbar endlose Strom von schmutzigen Windeln in den ersten Monaten. Der Nebel dieser frühen Neugeborenentage hat sich gelichtet, und an seiner Stelle ist ein waches und neugieriges kleines Baby, das es liebt zu lächeln, zu plappern und vor allem zu spielen!

Das Spielen mit Ihrem Kind ist in jedem Alter wichtig, aber vor allem, wenn Ihr Baby von einem winzigen Neugeborenen zu einem etwas älteren Baby übergeht. Babys in diesem Alter lieben nichts mehr als die Interaktion mit der Welt um sie herum – es geht darum, wie sie lernen, Meilensteine erreichen und ihre Sinne entwickeln. Mit ihnen zu spielen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gut für die Entwicklung der körperlichen und kognitiven Fähigkeiten sowie der sozialen und emotionalen Intelligenz.

Meilensteine der Entwicklung von 6 bis 9 Monaten

Es gibt so viele Entwicklungssprünge, auf die man sich zwischen sechs und neun Monaten freuen kann. Hier sind einige der Meilensteine, auf die man ein Auge haben muß, laut der CDC, und wie man das Spiel auf dem Weg einbauen kann. (Und denken Sie daran, daß alle Babys sich in ihrem eigenen individuellen Tempo entwickeln, so daß dies nur eine allgemeine Richtlinie ist. Wenn Sie jemals Fragen über die Entwicklung Ihres Kindes haben, zögern Sie nicht, Ihren Kinderarzt zu fragen).

Soziale und emotionale Meilensteine:

  • Erkennen von bekannten Gesichtern (und unbekannten!)
  • Freude am Spiel mit anderen
  • Auf die Emotionen anderer Menschen reagieren

Versuche das: Benutze einen babysicheren Spiegel, um deinem Baby das eigene Gesicht zu zeigen. Lächele , mache lustige Gesichter und sei albern, und zeigen ihm oder ihr, wie es reflektiert! Es gibt sogar einfache Babybücher, die sich auf Gesichter und Emotionen konzentrieren. So kannst du deinem Kind helfen, verschiedene Gesichtsausdrücke zu erkennen.

Meilensteine der Sprache und Kommunikation:

  • Reagieren auf Geräusche durch Geräusche
  • Vokale aneinanderreihen und plappern
  • Geräusche machen, um Freude und Missfallen zu zeigen

Versuche das: Rede und singe den ganzen Tag mit deinem Baby. Fördere die Kommunikation, indem du auf Gegenstände zeigst, über sie sprichst und Bücher mit gemeinsamen ersten Worten und Haushaltsgegenständen verwendest. Benutze musikalisches Spielzeug, um gemeinsam zu singen, und übe das gegenseitige Spiel, indem du dein Baby ermutigst, nachzusingen.

Kognitive Meilensteine:

  • Neugierde auf die Welt zeigen
  • Der Versuch, Dinge zu greifen, die außer Reichweite sind
  • Dinge von einer Hand in die andere reichen
  • Auf allem möglichen rumkauen

Versuche das: Lass Dein Baby mit weichen Bällen, Spielzeug und Stapeltassen spielen. Nehme sie dann auf und geben sie zurück; es ist eine gute Möglichkeit, das Konzept von Ursache und Wirkung zu lehren. Und wenn dein Baby anfängt zu kauen, gibst du deinem Babyb einen tollen Beißring.

Meilensteine der Bewegung und körperlichen Entwicklung:

  • Rollen in beide Richtungen
  • Gewicht beim Stehen zu unterstützen
  • Sitzen ohne Unterstützung
  • Hin- und Herschaukeln zur Vorbereitung zum krabbeln

Versuche das: Verwenden Sie ein Aktivitätsstudio, um Ihr Baby zu ermutigen, sich zu bewegen, zu erforschen und zu üben, nach Gegenständen zu greifen und sich aufzusetzen. Sie können auch einen weichen Ball gerade außerhalb der Reichweite positionieren, um Ihr Kind zu ermutigen, sich darauf zuzubewegen. Sie können sogar damit anfangen, ihn zu einander hin- und herzurollen.