Babymütze

Die besten Babymützen für Winter & Sommer

Sophia Deller
| |

Babys verlieren die meiste Körperwärme über den Kopf. Aus diesem Grund ist eine Babymütze ein wichtiger Begleiter im Alltag und gehört in jede Baby Erstausstattung. Je nach Jahreszeit sind die Anforderungen an eine Babymütze sehr unterschiedlich. Daher haben wir für dich die beliebtesten Babymützen für Sommer & Winter herausgesucht.

Ratgeber: Worauf muss ich beim Kauf einer Babymütze achten?

Welche Mützengröße benötige ich?

Bei Babymützen sollte man auf den Kopfumfang achten, damit man die richtige Größe kauft. Sofern man sie nicht im Ladenlokal anprobieren kann, empfiehlt es sich daher den Kopfumfang des Babys zu messen. Die folgende Tabelle besteht aus Richtwerten und dient dir zur Orientierung, wenn es um die richtige Mützengröße geht

Größentabelle für Babymütze und Babyhüte

Alter Kopfumfang / Größe
Frühchen 33 – 35 cm
0 – 2 Monate 35 – 37 cm
3 – 4 Monate 37 – 39 cm
4 – 5 Monate 39 – 41 cm
5 – 6 Monate 41 – 43 cm
6 – 9 Monate 43 – 45 cm
12 – 18 Monate 45 – 47 cm
18 – 24 Monate 47 – 49 cm
19 – 24 Monate 49 – 51 cm

Babymütze Sommer

Die passende Kopfbedeckung für Frühhjar und Sommer schützt dein Kind vor UV-Strahlung und verhindert eine zu starke Wärmeentwicklung. Im besten Fall ist die Mütze aus leichtem Baumwollstoff. Hie die beliebteste Mützen & Hüte für den Sommer.

Babymütze Winter

Wintermützen für Babys sollten kuschelig sein und Kopf, sowie Ohren bedecken, damit das Baby optimal vor der Kälte geschützt ist. Hier die beliebtesten Mützen für den Winter

Wo kann man Babymützen kaufen?

Babymützen kann man in jedem Babyfachgeschäft kaufen. Sollte es keins in deiner Nähe geben, wäre weitere Anlaufstellen C&A, H&M oder die Babyabteilung von DM.

Die größte Auswahl zu sehr guten Preisen findet man aber im Internet. Onlineshops wie amazon, babymarkt oder baby-walz bieten ein riesiges Sortiment mit hochwertigen Babymützen an.

Zu den beliebtesten Marken gehören

  • Steiff
  • maximo
  • Bornino
  • vertbaudet
  • Noppies
  • Sterntaler

Babymützen selber machen

Sehr beliebt bei Eltern sind selbstgemachte Babymützen. Diese lassen sich relativ einfach und mit ein wenig Geschick stricken oder häkeln. Dazu findet man im Internet sehr viele Anleitungen mit Strickmuster, die das häkeln oder stricken einer Mütze sehr einfach machen.

Sofern du dich selbst daran wagst, solltest du ein paar Dinge beachten

  • Beachte bei der Stoffauswahl, dass du nur schadstofffreie Materialien verwendest. Besonders geeignet ist Baumwolle
  • Nähte zweimal zusammennähen
  • 50 g =1 Knäuel Wolle

Im folgenden findest du eine Videoanleitung wie du eine Mütze für Erstgeborene häkelst.

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.